About us

Leandro Dannenberg

Willkommen hier bei diesem Blog. Mein Name ist Leandro.

Jugend

Als ich 2014 die Schule beendete, befand ich mich in einer schrecklichen finanziellen Situation. Ich musste mein Haus in Bremen verlassen, weil meine Eltern es verkauft hatten. Es war der Anfang vom Ende meines Lebens, aber dank der Hilfe eines Familienfreundes, der in die Gegend zog, um mir zu helfen, hatte ich meinen ersten Job: einen Reinigungsjob. Einige Tage später fand ich einen Job in einer Puppenwagenfirma und ich fing sehr hart an, meine Finanzen wieder in Ordnung zu bringen.

Der größte Spaß für mich ist, wenn ich meine Kreationen in meinem Blog mit anderen teilen kann, der beste Weg ist, eine Geschichte zu posten, damit die Leute den Prozess der Herstellung verstehen können (mein Leben, hoffe ich). Meine Lieblingsgeschichten sind diejenigen, die mit dem Anfang und Ende mit einem wunderbaren Ende beginnen.

In der Vergangenheit habe ich mehrere Artikel entworfen, die Sie auf der Website oder in den Geschäften der örtlichen Spielzeugläden oder in unserem Online-Shop finden können. Früher habe ich in der Spielzeugindustrie gearbeitet, aber heute bin ich nur ein Spielzeughersteller, ich freue mich darauf, mein Wissen und meine Arbeit mit der Gemeinschaft zu teilen: Sie können mich auf Facebook kontaktieren, und meine E-Mail ist[email protected] Ich bin seit meiner Kindheit ein Marionettenmacher.

Was ich mag

Meine Leidenschaft ist der Puppenwagen: Wie Sie wissen, gab es in diesem Land im 20. Jahrhundert viele Wettbewerbe im Bereich der Kraftfahrzeuge und Hausautos, und ich persönlich habe bis in die 1960er Jahre, als der Mercedes-Benz W200 in den Niederlanden eingeführt wurde, kein Auto bekommen, es war ein wirklich tolles Auto, aber es hat mich nicht zu einem echten Kinderwagenliebhaber gemacht.

Viel Vergnügen.

Leandro